• Zuletzt bearbeitet am: 06 June 2018

Integrationspläne und Dateinamen

Die Standardintegrationen von Coupa werden regelmäßig ausgeführt, um festzustellen, ob Daten integriert werden müssen.

Integrationszeitpläne

Coupas Standardintegrationen laufen nach einem Abfrageplan. Das bedeutet, dass Coupa das Zielsystem regelmäßig abfragt, um zu bestimmen, ob Daten integriert werden müssen. Die Häufigkeit des Abrufzeitplans kann pro Geschäftsobjekt gesteuert werden.

Zeitpläne - Frequenz

In der Regel werden Stamm- oder Referenzdaten täglich integriert, während Transaktionsdaten stündlich integriert werden. Sie können mit Ihrem technischen Team für die Coupa-Integration (oder Partner) zusammenarbeiten, um die geeignete Häufigkeit für jedes Geschäftsobjekt zu bestimmen.

Zeitpläne - Zeiten

Es wird empfohlen, dass Daten, die täglich synchronisiert werden, während "Nicht-Spitzen" -Stunden (z. B. 4 Uhr morgens) ausgeführt werden, um die Auswirkungen der durch die Integrationen verursachten zusätzlichen Systemlast zu minimieren.

Geschäftsobjekt Primäres System Synchronisiertes System Frequenz der Integration
Benutzer HR-System Coupa Täglich
Kontocodes Finanzsystem Coupa Täglich
Lieferanten Finanzsystem Coupa Täglich
Anforderungen Coupa Finanzsystem Stündlich
Bestellungen Coupa Das Finanzsystem Stündlich
Überarbeitungen von Bestellungen Coupa Finanzsystem Stündlich
Rechnungen Coupa Finanzsystem Stündlich
Rechnungsstornos/Gutschriften Coupa Finanzsystem Stündlich
Rechnungszahlungen Das Finanzsystem Coupa Stündlich
Wechselkurse Finanzsystem Coupa Täglich
Informationen zur Budgetposition Finanzsystem Coupa Täglich
Spesenpositionen Finanzsystem Coupa Stündlich

Dateinamen

Je nach Integrationsmethode kann ein bestimmtes Dateiformat erforderlich sein. Wenn Daten in eine Datei eingefügt werden, haben wir ein bestimmtes Dateiformat, das wir unseren Kunden empfehlen, um die Integrationen zu optimieren.

Ihr Implementierungsmanager kann diese Formate bereitstellen. Neben dem Dateiformat haben wir auch eine spezifische Namenskonvention für alle Dateien, die aus Coupa generiert werden oder die wir von unseren Kunden benötigen.

Die Dateinamen finden Sie in der folgenden Tabelle. Bitte beachten Sie den Datums- und Zeitstempel, um sicherzustellen, dass sich die Dateien nicht gegenseitig überschreiben. Die Konventionen für die Benennung eingehender Dateien können von Kunden gemäß ihren eigenen Konventionen geändert werden. Coupa hat keine Einschränkungen für Konventionen für die Benennung eingehender Dateien. Die ausgehenden Dateien von COUPA werden nur in dem unten genannten Format gesendet. Wenn der Name des Dateiformats geändert werden muss, dokumentieren Sie dies bitte in der folgenden Tabelle.

Geschäftsobjekt Dateiname Zu oder von COUPA
Benutzer users_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Kontocodes konten_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Lieferanten lieferant_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Anforderungen

RequisitionHeader_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format>

Von Coupa
Bestellungen OrderHeader_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> Von Coupa
Überarbeitung von Bestellungen OrderHeader_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> Von Coupa
Rechnungen InvoiceHeader_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> Von Coupa
Rechnungszahlungen zahlungen_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Wechselkurse fx_rates_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Informationen zur Budgetposition budget_lines_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> An Coupa
Spesen ExpenseReport_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> Von Coupa
Bestandsbuchungen oder -belege Bestand_<YYYYMMDD_HHMMSSZ>.<file format> Von Coupa
  • Inhalt